VfL Fleckenberg 1930 e.V.

Kunstrasenplatz des VfL Fleckenberg

Toni Grobbel

Der TuS Oeventrop veranstaltete jetzt den 12. Läuferabend auf der Sportanlage „In den Oeren“.
Ewa 80 Sportler-/innen nahmen an der Veranstaltung teil. Vom VfL Flecknberg waren drei  junge Nachwuchsathleten an den Start gegangen und kehrten mit neuen persönlichen Bestzeiten zurück.
Hervorzuheben sind die neuen Bestzeiten über die 800m Strecke von Emma Sasse, (AK W10 – 2.Platz) in 3:11,29 min., Toni Grobbel (AK M10 – 2.Platz) in 2:50,55 min. und Adrian Schmidt (AK M11 – 2.Platz) in  2:43,36 Minuten. Nachstehend die Ergebnisse vom 50m – Lauf:
W10… Weiterlesen

Emma Sasse Nr.94 u. Neele Borys Nr. 92 beim 50 m Start

Im Stadion Große Wiese in Hüsten wurden jetzt die HSK-Einzelmeisterschaften ausgetragen. Der VfL Fleckenberg war in der Altersklasse U14-U10 mit 9 Nachwuchsathleten dort am Start.  Mit 4 Meistertiteln, weiteren vorderen Platzierungen und neuen Bestzeiten konnten die Jungen und Mädchen voll überzeugen. Ganz oben auf dem Siegerpodest standen Julian Schmidt, Toni Grobbel, Adrian Schmidt und Julia Vonnahme, die alle über die 800m Strecke auf den 1. Platz liefen. Nachstehend alle Ergebnisse entsprechend den Altersklassen und Disziplinen:
50m Lauf:… Weiterlesen

Fkadu Haile u. Michael Hadgu

Am vergangenen Sonntag wurde in Neheim zum 30. Mal der Neheimer City-Lauf ausgetragen. Es war der 4. Wertungslauf des Volksbank-Sauerland-Laufcup 2018. Unter den 1600 Teilnehmern waren auch 3 Läufer des VfL Fleckenberg am Start. Den Hauptlauf über die 10 km Strecke gewann Fkadu Haile mit einer Top-Zeit in 34:21 min. vor seinem Dauerkonkurrenten Andre Kraus (TuS Oeventrop), der mit 35:22 min. ins Ziel kam. Michael Hadgu belegte in der Männerklasse den 5. Platz in 38:53 Minuten.
Beim Schüler/Jugendlauf über 2,25 km absolvierte Luca Grobbel bei… Weiterlesen

Siegerehrung

Im Mendener Huckenohlstadion fanden jetzt die NRW-Langstreckenmeisterschaften statt.
Vom VfL Fleckenberg waren für das LAC Veltins Hochsauerland Fkadu Haile und Katharina Heyse am Start. Katharina Heyse konnte mit ihren 4. Platz aus dem Vorjahr über 2.000m in der AK W14 diesmal über 3000m leider nicht anknüpfen. Mit einer Zeit von 11:22,29 min. kam sie in der AK W15 als Zehnte ins Ziel. In der westfälischen Wertung war das Platz 9.
Fkadu Haile hatte bei den Männern die 10.000m in Angriff genommen. Mit 33:51,93 min. lief er
auf einen sehr… Weiterlesen