VfL Fleckenberg 1930 e.V.

Kunstrasenplatz des VfL Fleckenberg

Michael und Fkadu

Im Rahmen der Mittelstreckenmeisterschaften des Kreises Olpe in Gerlingen waren Fkadu Haile und Michael Hadgu bei einem Einlagelauf über die 3000m Strecke an den Start gegangen.
Fkadu Haile lief mit neuer Jahresbestzeit in 9:24,78 min. auf den 4. Platz. Michael Hadgu wurde mit neuer persönlicher Bestzeit in 10:27,60 min. Fünfter.

Luca Grobbel

Bei besten Wetterbedingungen fand jetzt im Hüstener Stadion Große Wiese das tradtionelle Schüler-Pfingstmeeting des LAC Veltins Hochsauerland statt. Insgesamt nahmen 194 Sportler-/innen aus 21 Vereinen an der Veranstaltung teil. Der VfL Fleckenberg nahm mit fünf Athleten an den Wettkämpfen teil, die mit guten Ergebnissen und mehreren neuen Bestzeiten zurückkehrten. Ganz oben auf dem Siegertreppchen standen Julia Vonnahme und Luca Grobbel mit Siegen über 800m sowie Toni Grobbel, der im Weitsprung gewann.
Nachstehend alle Ergebnisse entsprechend den Altersklassen und Disziplinen:
50m Lauf:
M10 – 4. Toni Grobbel 8,32 sec.… Weiterlesen

Michael Rörig

Michael Rörig vom VfL Fleckenberg nahm jetzt am Allendorfer Himmelfahrtlauf und 3 Tage später an dem Lauf „Salamon Trails4Germany Sauerland“ in Lennestadt teil.
In Allendorf lief er über 10 Kilometer in 47:29 Minuten über die Ziellinie und belegte in der Altersklasse M 40 den 4. Platz. Beim Lauf „Salamon Trails4Germany Sauerland“ in Lennestadt nahm er die 20,6 km Strecke mit 473 Höhenmetern in Angriff. In der Altersklasse MasterMen Ü40-50 lief er mit einer Zeit von 1:51:56 Std. auf einen hervorragenden 3. Platz. Beide Läufe gehören zur Sauerland Trainrun-Challenge.

Charlotte Nockemann, Paula Schürmann, Katharina Heyse

In Köln wurden kürzlich die NRW-Langstaffel-Meisterschaften ausgetragen.
Für das LAC Veltins Hochsauerland ging die 3x800m Staffel der weiblichen Jugend U16 in der Besetzung Katharina Heyse (VfL Fleckenberg), Paula Schürmann und Charlotte Nockemann (beide TuS Oeventrop) an den Start.
Bei einem Teilnehmerfeld von 10 Staffeln lief die heimische LAC-Staffel mit einer Zeit in 7:42,64 min. als Fünfte ins Ziel. In der Wertung auf Westfalenebene bedeutete das Rang 3.

1 2 3 53