Kunstrasenplatz des VfL Fleckenberg

Fkadu Haile, Peter Stöwer, Martin Stöwer, Michael Hagdu (v.links)

Der VfL Fleckenberg hatte am 27.01.2018 zur ordentlichen Mitgliederversammlung in die Schützenhalle eingeladen. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Michael Krähling wurde zunächst der verstorbenen Mitgliedern des Jahres 2017 gedacht. Anschließend wurden die Jahresberichte
des Vorstandes, der Abteilungen Fußball, Leichtathletik und Breitensport mündlich und durch Powerpoint-Präsentation vorgetragen. Andreas Henkel konnte danach ausführlich über solide VfL-Finanzen berichten. Bei den satzungsgemäß durchgeführten Wahlen wurden Patrick Hegener
als 2. Vorsitzender, Günther Schneider als 1. Kassierer und Steffen Gawehn als Jugendleiter für 3 Jahre wiedergewählt. Zudem wurde Peter Schneiders als Kassenprüfer für den ausgeschiedenen Dirk Grobbel für 2 Jahre gewählt. Beim Tagesordnungspunkt Ehrungen wurde zunächst Peter Stöwer für seine über viele Jahre ehrenamtlichen Tätigkeiten (Statistik u. Presse, 15 Jahre Vorstand) zum Wohle des Vereins ausgezeichnet.
Anschließend wurde Martin Stöwer vom stellvertretenden Vorsitzenden des FLVW-Hochsauerlandkreis, Matthias Klauke, für seine hervorragenden Leistungen, die er für den VfL Fleckenberg erbracht hat, geehrt. Martin Stöwer gründete 1985 die Leichtathletik-Abteilung des VfL Fleckenberg. Seitdem trainiert er dreimal pro Woche junge Sportler-/innen und fährt zudem mit ihnen an manchen Wochenenden zu Wettkämpfen. Darüber hinaus war Martin auch im Bereich Fußball als Spieler, Schiedrichter und Jugendtrainer aktiv.
Zum Abschluss der Mitgliederversammlung wurden vom 1. Vorsitzenden Michael Krähling die Sportler des Jahres 2017 Thomas Tröster (Fußball) und Fkadu Haile (Leichtathletik) gekührt. Das anschließende Winterfest fand, vor allem bei der jüngeren Generation, eine gute Resonanz. Bei guter Stimmung wurde bis spät in die Nacht gefeiert.