Kunstrasenplatz des VfL Fleckenberg

Fkadu Haile und Michael Hadgu

Am 36. Silvesterlauf von Werl nach Soest nahmen auch zwei Läufer des VfL Fleckenberg teil. Schnellster Fleckenberger Läufer über die 15 km lange Strecke war Fkadu Haile aus Eritrea, der mit einer guten Zeit von 54:13 Minuten deutlich unter einer Stunde ins Ziel lief. In der AK Männerhauptklasse lief er damit auf Platz 17 (gesamt Platz 32). Sein Landsmann aus Eritrea, Michael Hadgu, passierte mit einer Zeit von 59:21 min. (ebensfalls unter 1 Std.) das Ziel auf dem Soester Marktplatz und belegte in der Männerhauptklasse Platz 40 (gesamt Platz 91). Etwa 4000 Aktive erreichten über die 15 km Strecke das Ziel in Soest. Übrigens ist der überlegene Sieger des Silvesterlaufes, Amanal Petros, jetzt Deutscher Staatsbürger, ebenfalls gebürtig aus dem afrikanischen Eritrea.

 

News
Aufgrund des Coronavirus müssen wir die Sportwoche absagen.
Mit dem Stürmer Mesut Berinci verstärkt sich der FC zur kommenden
Spielzeit.
Nach 53 Jahren Vorstandsarbeit im VFL Fleckenberg wurde Günther Schneider am
Samstag 07.03.2020 in einer kleinen Feierstunde im Vereinslokal Gasthof
Rörig verabschiedet.
Zur kommenden Spielzeit verstärkt sich der FC mit dem zentralen Mittelfeldspieler Daniel Boll.
Veranstaltungen

 

FC Fleckenberg-Grafschaft e.V.

 

 

 

 

logo_rothaarsteig-marathon