Kunstrasenplatz des VfL Fleckenberg

v.l. Aaron Menke, Fkadu Haile und Marcel Hesse

Bei guten Witterungsverhältnissen wurden jetzt entlang der Ruhrwiesen der 35. Freienohler Crosslauf ausgetragen. Die Veranstaltung war gleichzeitig der zweite Wertungslauf des Volksbank Sauerland Laufcup 2017, der Laufserie des LAC Veltins Hochsauerland. Der VfL Fleckenberg war mit 24 Läufer-/innen stark vertreten. Insgesamt waren 253 Sportler-/innen am Start. Der Startschuss fiel um 11.00 Uhr mit dem Hauptlauf über die 7,2 Kilometerstrecke.
Hier waren die Brüder Steffen und Andre Gawehn, Matthias Menke sowie die beiden Läufer aus Eritrea/Afrika Fkadu Haile und Michael Hadgu gestartet. Fkadu Haile und Andre Kraus vom TuS Oeventrop lieferten sich ein packendes Rennen.
Am Ende siegte Fkadu Haile mit einer Zeit von 26:28 min. vor Andre Kraus und Tobias Herrmann (LG Warstein/Rüthen).
Die weiteren Platzierungen in der Männerklasse: 6. Andre Gawehn, 8. Michael Hadgu 30:26 min., 9.Steffen Gawehn und in der AK M 55 Platz 3. Matthias Menke. Beim anschließenden Bambinilauf der Mädchen über 400m lief Luisa Schmidt als jüngste Fleckenberger Läufern in der AK W4 auf den ersten Platz. Lene Soemer belegte in der AK W7 den 7.Platz. Die
Platzierungen bei den Jungen: 2.Rouven Gödde, 5.Julian Schmidt, 6. Ben Vonnahme und 10.Jonah Clement.
Beim Lauf der Schülerinnen über 1200m lief Sophia Schulte-Sprenger ein starkes Rennen und siegte mit einer hervorragenden
Zeit von 5:05 min. in der AK W 11. Julia Vonnahme lief in 5:15 min. auf den 4.Platz. In der AK W10 belegten Anni Soemer den 6.Platz
und Jolie Clement Platz 9. Weitere Ergebnisse über die 1200m Strecke: W9 - 4.Emma Sasse, 5.Neele Borys, 11.Mailke Hanses,
M8 - 12. Steevenson Weber, M9 - 6.Phil Hochstein. Beim Schülerinnen über 1600m siegte Katharina Heyse (W14) in 6:20 min.
Clara Gödde wurde Sechste in der AK W12.  Abschließend siegte Marcel Hesse beim Lauf der männlichen Jugen über 3600m in 1450 min.
vor Aaron Menke in 15.50 min.