Kunstrasenplatz des VfL Fleckenberg

DSC_0205

Michael Rörig

Michael Rörig vom VfL Fleckenberg nahm jetzt am 45. Hermannslauf im Teutoburger Wald teil. Die insgesamt 31,1 Kilometer lange Laufstrecke verlief abwechselnd über Waldboden, Sandwege, Bonton sowie Asphalt und Kopfsteinpflaster. Der Start befand sich am Hermanns-Denkmal. Die Strecke verlief dann über den früheren Truppenübungsplatz Augustdorf, durch Oerlinghausen, weiter durch das Schopketal, in Lämershagen mussten 120 Treppenstufen (ca.45 HM) bewältigt werden zum Funkturm "Eiserner Anton".
Die Strecke verlief von hier weiterhin ansteigend zum Funkturm "Eiserner Anton". Nach den letzten steilen Anstiegen verlief die Strecke in leichten Wellen Richtung Habichtshöhe, vorbei an Brand´s Busch und dem "Tränenhügel" zur Promenade. Dort befand sich kurz vor der Sparrenburg das Ziel. Michael Rörig lief bei insgesamt 7000 Läufer-/innen in der Gesamtwertung auf Platz 797. In seiner Altersklasse M 40 belegte er mit einer Zeit von 2:37:08 Std. einen hervorragenden 114. Platz von 558.