Kunstrasenplatz des VfL Fleckenberg

IMG_1816

Marie Kriegeskorte Start-Nr. 133

Im Stadion Große Wiese in Hüsten wurden jetzt die Südwestfalen-meisterschaften ausgetragen. Leider waren die äußeren Bedingungen alles andere als ideal; es goss während der gesamten Veranstaltung wie aus Kübeln. Der VfL Fleckenberg war bei diesen ersten größeren Wettkämpfen nach den Sommerferien
mit fünf Sportler-/innen in den Altersklassen U14 bis U20 vertreten, die mit 2x Gold und 1x Silber heimkehrten.
In der Altersklasse der männlichen Jugend U20 siegte Niklas Sommer im 800m Lauf mit neuer persönlicher Bestzeit in 2:02,21 min. und wurde damit Südwestfalenmeister. Andrea Donner siegte bei den W18-Juniorinnen im Weitsprung mit 5,32 Meter und sprintete über 100 Meter in 13,02 sec. auf den 2. Platz.
Über die 800m Strecke waren auch Aaron Menke und Marcel Hesse an den Start gegangen. In der AK M14 lief Aaron Menke in 2:40,97 min., auf den 2.Platz. Marcel Messe belegte  in der AK M15 mit einer Zeit in 2:29,14 min. Platz 11.  Ein Missgeschick erlitt Marie Kriegeskorte beim 80 Meter Hürden Lauf in der AK W 14. Bei der letzten Hürde stürzte sie schwer und musste leider verletzt ausscheiden. Durch die hierbei erlittenen Verletzungen wird sie wohl nicht am 30. August an den Westfälischen Meisterschaften U 16 in Hagen teilnehmen können. Dies ist sehr bedauerlich, da sich Marie Kriegeskorte in hervorragender Form befand.