Kunstrasenplatz des VfL Fleckenberg

IMG_2792

Fleckenberger Nachwuchsathleten


37 Läufer-/innen des VfL Fleckenberg waren jetzt zum 14. Fort-Fun-Westernlauf nach Bestwig-Wasserfall angereist. Dieser Lauf war der 6.Wertungslauf des Volksbank-Sauerland-Laufcup 2015, der Laufserie des LAC Veltins Hochsauerland. Es wurden hier Laufstrecken von 550 Meter bis zu der langen 10-Kilometer Strecke angeboten. Insgesamt standen Fleckenberger Läufer-/innen dreimal ganz oben auf dem Siegerpodest.
Über die 550m Strecke siegten Rouven Gödde in der Altersklasse M5 und Emma Sasse in der AK W7. Über 1350m liefen Sophia Schulte-Sprenger in der AK W9 auf den 2. Platz,  Julia Vonnahme auf Platz 4 und Maria Schmidt in der AK W8 auf den 6. Platz. Weitere Platzierungen über die 1350m Strecke: W9  -  7 . Platz  Jule Hanses,  M11 - 7. Platz  Max Schulte-Sprenger und 9. Platz  Denis Smailovic, W12 - 12. Platz  Katharina Heyse,  M11 - 8. Platz Tim Knoche. Im Lauf über 2700m liefen Andre Gawehn in der AK MJU20 auf den 2.Platz, Marcel Hesse in der AK M15 auf den 3.Platz , Aaron Menke in der AK M14 auf den 4.Platz und Marie Kriegeskorte in der  AK W14 auf den 9.Platz. Im Hauptlauf über die 10 km Strecke waren vom VfL Fleckenberg zwei Läufer am Start. Ralf Klauke lief ein starkes Rennen und siegte in der AK M35 mit einer Zeit von 38:38 Minuten. Matthias Menke kam in der AK M50 mit 47:43 min. auf den 2. Platz.  Auf der 8000 Meter Nordic-Walking-Distanz belegte Andrea Schulte-Sprenger den 2.Platz.