Kunstrasenplatz des VfL Fleckenberg

IMG Andrea 200 m-1


Andrea Donner

 Im Hüstener Stadion "Große Wiese" fanden kürzlich die HSK-Einzelmeister- 
 schaften ab Altersklasse U16 bis Mä./Fr. der Leichtathleten statt. Der VfL 
 Fleckenberg war dabei mit 6 Sportler-/innen vertreten, die mit mehreren 
 persönlichen Bestzeiten und Spitzenplatzierungen zurückkehrten. Allen voran
 Andrea Donner (AK WJU18), die über 100m, 200m und im Weitsprung ganz
 oben auf dem Podest stand. Im 100m Lauf sprintete Andrea in 12,53 sec. zum
 ersten Mal unter 13,00 sec. und verfehlte die Norm für die Deutschen
 Meisterschaften nur knapp um 0,03 sec.. Im Weitsprung übertraf sie erstmals die
 5 m Marke. Die 4,95m aus dem Jahr 2014 mussten jetzt den 5,43m weichen.
 Schließlich verbesserte sie über 200m mit 26,48 sec. auch ihre bisherige
 Freiluftbestzeit.
 In guter Form präsentierte sich auch Marie Kriegeskorte (AK WJU16). Im 100m
 Lauf siegte sie mit neuer Bestzeit in 13,58 sec. und schaffte damit die
 Qualifikation für die Westfälischen Meisterschaften. Im Weitsprung blieb sie mit 4,58m nur knapp darunter. Anna Gawehn gewann den 800m Lauf in der AK
 WJU20 in guten 2:24,46 Minuten.  Neue Bestzeiten über 800m liefen Marcel Hesse (AK M 15) in 2:28,96 min. mit Platz 1 und Aaron Menke (AK M 14) in 2:39,68 min. mit Platz 2. Abschließend siegte Andre Gawehn im 1500m Lauf in der AK MJU20 mit einer Zeit von 4:33,97 Minuten.