Kunstrasenplatz des VfL Fleckenberg

Januar 2015 WFHM Paderborn


Anna Gawehn (links) bei der Siegerehrung in Paderborn

 Die Leichtathletik-Titelkämpfe in der Altersklasse U 20 fanden jetzt im
 Paderborner Ahorn-Sportpark statt. Der VfL Fleckenberg war aus der
 Trainingsgruppe von Martin Stöwer mit drei Läufer-/innen, die für das
 LAC Veltins Hochsauerland starteten, vertreten. Anna Gawehn startete
 über die 1500m Strecke und wollte nach ihrem guten 5:52,20 min. vor
 3 Wochen in Dortmund bei den Westfalenmeisterschaften    verständlicherweise noch weiter in Richtung 4:50 min. laufen. Dabei ging  sie aber die ersten 300m etwas zu schnell an, sodass sie in den folgenden Runden dem Tempo Tribut zollen musste. Mit einer Zeit von 5:00,23 min. lief sie aber trotzdem souverän auf den 2. Platz und holte sich damit den Vize-Titel.
Über 2 Bestleistungen und einen überraschenden 7. Platz auf der 200m Sprintstrecke in 26,49 sec. bei starker Konkurrenz konnte sich Andrea Donner freuen. Im 60m Sprint verbesserte sie sich auf 8,16 sec. und wäre damit auch für die Endläufe startberechtigt gewesen. Infolge eines Fehlers bei der Zuordnung der Zweiten zu den einzelnen Läuferinnen, der erst im Nachhinein korrigiert werden konnte, musste sie leider auf ihren 2. Lauf verzichten. Ein gutes Rennen über die 800m Distanz lief auch Niklas Sommer. Seine Bestzeit konnte er um ca. 1 Sekunde auf 2:04,82 min. verbessern. Leider  verpasste er damit knapp die Medaillenränge und belegte somit den 9. Platz.