Kunstrasenplatz des VfL Fleckenberg

 

Ralf Klauke (Mitte)

Ralf Klauke (Mitte)

Ralf Klauke vom VfL Fleckenberg ist jetzt beim 3.Crosslauf des TV Ferke in Welver bei guten Wetterbediungungen erfolgreich in das neue Sportjahr 2015 gestartet. Beim Hauptlauf über 7050m siegte er überzeugend in 28:30 Minuten vor Volker Greis vom Laufteam Unna. Auf dem schwierigen Crossparcour, bei dem es neben Trailpassagen auch Dornenbüsche, wassergetränkte Wiesen und reichlich Matsch erstmals auch einen Wassergraben zu überwinden galt, hielt sich Ralf Klauke in der ersten von drei zu laufenden Runden noch in Lauerstellung hinter dem Radsportler Christopher Kamphaus vom RC Viktoria Neheim, ehe er eingangs der weiteren 2 Runden attakierte und einen kontinuierlichen Vorsprung auf den letzten Kilometer herauslaufen konnte und letzten Endes auch vom starken Volker Greis, der ihn beim Silvesterlauf noch um fast 2 Minuten distanziert hatte, nicht mehr gefährdet werden konnte.

 

Ralf Klauke (Bild Mitte)