Kunstrasenplatz des VfL Fleckenberg

27. Herbstlauf und 17. Familienwanderung in Fleckenberg

 

Herbstlauf260 Teilnehmer trotz widriger Wetterbedingungen

 Der VfL Fleckenberg, der STC Fleckenberg und der SGV Fleckenberg hatten jetzt zum 27. Herbstlauf und zum 17. Familienwandertag eingeladen. Etwa 260 Läufer und Wanderer hatten die Einladung angenommen und waren am Sportplatzgelände im Latroptal in den verschiedenen Kategorien an den Start gegangen. Bei leider sehr widrigen Witterungsbedingungen gingen die Wanderer ab 9.00 Uhr auf die 10 und 20 km Strecken. Die Laufveranstaltung wurde um 10.00 Uhr mit dem Start des 15 km Laufes eröffnet. Anschließend wurden die Bambini-, die Schüler und Jugendläufe von 630m bis 4100m gestartet.

Beim Hauptlauf über die 15 km Strecke siegte Daniel Appelhans vom SC Hagen-Wildewiese mit einer Zeit von 56:45 Minuten vor Andre Löher vom Trifun Hennesee mit 57:29 Minuten. Bei den Frauen siegte Ulla Cordes von der LG Südsauerland in 1:13:42 Std. vor Christina Cordes ebenfalls LG Südsauerland in 1:17:54 Std.

 
Die jeweils Streckenschnellsten Läufer-/innen bekamen einen Pokal überreicht:

  • 630m Bamb.weibl. - Malia Weber, TuS Oeventrop
  • 630m Bamb.männl. - Rouven Gödde, VfL Fleckenberg
  • 1200m    W 8 - Clementine Kemper, TuS Rumbeck
  • 1200m    M 9 -  Nils Klee, LAZ Soest
  • 1600m  W 10 -  Maleenb Klee, LAZ Soest
  • 1600m   M 12 - Lukas Klemenz, TuS Rumbeck
  • 2000m   W 15 - Nathalie Anikeev, SC Hagen-Wildewiese
  • 2000m   M 14 - Marcel Hesse, VfL Fleckenberg
  • 4100m  WJU20 - Franziska Flügge, SC Hagen-Wildewiese
  • 4100m  MJU20 - Tobias Hermann, LG Warstein-Rüthen
  • 4100m Jederm.weibl. Gabriele Rörig, SK Schmallenberg
  • 4100m Jederm. männl. Frank Afholderbach, TuS Ferndorf
  • 15 km   weibl. Ulla Cordes, LG Südsauerland
  • 15 km   männl. Daniel Appelhans, SC Hagen-Wildewiese

Großen Anklang fand auch wieder im Rahmen der Veranstaltung der Wettbewerb der vier Fleckenberger Grundschulklassen. In diesem Jahr entschied das die 3.Klasse für sich. Sie bekam einen Wanderpokal und dazu noch 50 Euro für die Klassenkasse. Trotz der widrigen Wetterverhältnisse war Organisator Reimund Gawehn vom VfL Fleckenberg mit der Resonanz der Veranstaltung sehr zufrieden.